10.11.2017

Bellas Beauty Favoriten im Monat Oktober 2017







Es ist wieder soweit, ein weiterer Monat streicht dahin. Wieder ein paar Tage näher an Weihnachten. Und wieder ein paar Wochen kürzer zu meinem Staatsexamen. Da es aber noch ein kleines Weilchen bis dahin ist, gibt es heute meine Oktober Favoriten im Beauty Bereich. Ich selbst liebe solche Posts. Sie dienen als Inspirationsquelle für neue Produkte und zum Meinungsaustausch. Produkte die ich super finde, können bei Euch ganz andere Emotionen hervorrufen. Ich bin gespannt was ihr zu meinen Favoriten sagt.




Lancome 
Die Lancome Teint Idole Ultra Wear Foundation war mein Lebensretter in den letzten Tagen und Wochen. Sie ist wirklich full coverage. Im wahrsten Sinne des Wortes. Sie deckt wirklich alles ab. Noch dazu mattiert sie stark das Hautbild. Meine Haut ist in letzter Zeit wieder viel viel schlechter geworden. Ehrlich gesagt leide ich schon ziemlich darunter. Man merkt es mir vielleicht nicht an, aber die gegenwärtige Situation macht mich nicht gerade glücklich. Ich habe schon länger meine Pille abgesetzt. Ich finde langsam kann sich die Haut doch mal an das hormonfreie Leben gewöhnen? Ich weiß, dass man dem Körper Zeit geben soll, und das tue ich auch. Aber ich merke schon wenn ich stressige Tage habe oder einfach nicht gut gelaunt bin. Und gerade in solchen Momenten bin ich froh, auf so tolle Foundations zurückgreifen zu können wie diese hier. Ich mag die Textur, den Geruch und das Tragegefühl. Sie dunkelt leicht nach, aber wenn man das im Vornherein weiß, tut man sich bei der Farbauswahl auch leichter. Ich selbst habe die Farbe 03. Für diejenigen unter euch, die Mischhaut haben und unter Unreinheiten leiden, ist die Foundation wirklich zu empfehlen. 



Chanel

Bei meiner Kosmetikerin aufgetragen bekommen und sofort verliebt. Zum Leidwesen meines Geldbeutels. Aber da ich sonst noch keinen Lipgloss besitze, dachte ich, investiere ich mal in diesen hier. Und was soll ich sagen, ich mag ihn. Es ist zwar ein typischer Lipgloss, aber ich mag die Textur und das Tragegefühl. Er kriecht nicht in die Fältchen und ist nicht unangenehm auf den Lippen. Außerdem sehen die Lippen danach richtig nass und prall aus. Die Farbe kommt nur ganz minimal durch. Der Gloss macht mit der Farbe die Lippen eher ein bisschen gesunder und frischer. 



Clinique

Endlich habe ich es auch mal geschafft, die berühmte take the day off cleansing balm von Clinique zu testen. Ich dachte eher, dass dieses Produkt nicht sehr geeignet ist, bei Mischhaut. Es hinterlässt einen weichen Film auf der Haut. Fast ein bisschen Ölig. Aber ich verwende momentan ein paar austrocknende Produkte aus der Apotheke für meine Unreinheiten und dann ist dieses Abschminkprodukt ein Segen. Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und trocknet sie nach dem Abschminken überhaupt nicht aus. Im Gegenteil. Mein Augen-make-up bekommt es auch wunderbar von den Augen. Ich muss aber dazu sagen, dass ich KEINE wasserfesten Produkte verwende. Wie es bei wasserfester Mascara aussieht weiß ich leider nicht. 
Tipp: Bei Clinique online könnt ihr so tolle Reisegrößen bestellen und so die Produkte vorab testen.



Ein weiteres Clinique Produkt ist das Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrat. Ebenfalls in der Reisegröße, da die Originalgröße wirklich teuer ist. Ich wollte vorab schauen, ob es den Preis wert ist. Ich mag das Feuchtigkeitsserum wirklich gerne. Es eignet sich auch wunderbar als Primer, da es eine leichte klebrige Konsistenz auf der Haut hinterlässt. Leider kostet die Originalgröße 29,00 € für 48 ml. Finde ich für ein Hautpflegeprodukt schon sehr viel. Zumal es vergleichbare Seren auch in der Drogerie zu finden gibt. Allerdings würde ich zu dem Produkt nicht nein sagen, wenn ich es mal vergünstigt am Flughafen entdecke. 



L'Occitane

Diese Handcreme habe ich am Flughafen auf dem Weg nach Bali gekauft. Ich hatte meine daheim vergessen und ohne Handcreme bin ich total aufgeschmissen. Das schrecklichste Gefühl für mich ist es, wenn ich super trockene Hände habe, und keine Handcreme griffbereit. Das macht mich richtig fertig. In solchen Situationen kam es schon einmal vor, dass ich meinen Lippenbalm auf meine Handflächen geschmiert habe, weil ich es nicht ertragen kann, wenn die trockenen Hände aufeinander reiben. Daher besitze ich unzählige Handcremes und habe gefühlt immer mindestens zwei in der Handtasche dabei. Total bescheuert ich weiß. Wem geht es denn dabei genauso wie mir?? 
Die Handcremes von L'Occitane finde ich mit Abstand als die Besten. Egal welche Duftsorte. Ich habe wirklich sehr viele daheim und eben diese in der Chery Blossom Variante als Beispiel. Die Crems gibt es auch etwas kleiner für ca. 7 Euro. Schaut sie euch unbedingt mal an, wenn ihr diese Handcremes noch nicht kennt. 



L'Oreal

Ich muss sie leider immer und immer wieder zeigen. Meine aller liebste Mascara überhaupt. Die L'Oreal fatale. Sie schafft es immer wieder in meine Monats-Favoriten und ich werde bitterlich heulen, wenn L'Orael diese Mascara jemals aus dem Sortiment nimmt. Sie trennt die Wimpern, schafft Volumen und Dichte. Was will man mehr???



Essie

Essie ist meine liebste Nagellackmarke. Ich finde tatsächlich dass keine andere Marke an die Qualität von Essie anknüpfen kann. Die Pinsel sind immer super gleichmäßig. Der Auftrag ist perfekt und die Farben so gut wie immer deckend. Sie trocknen nicht schnell ein und haben ein perfekte Flaschengröße. Diese beiden Essielacke waren im Oktober definitiv meine Lieblinge. Ich habe sie so oft abwechselnd getragen dass einer sogar fast schon leer ist. Ich trage nicht oft auffällige Farben auf den Nägeln. Ich neige eher zu diesen Braun und Schlammtönen. Im Winter wage ich mich auch einmal an ein Rot heran und an den Füßen ist es eigentlich auch eher bunter. Aber ich finde diese bräunlichen Farben machen die Nägel und Finger sehr elegant. Nicht zu auffällig aber dennoch gepflegt. Ich liebe sie. Hier hab ich die Farben clothing optional und eternal optimist. Ich bin mir nicht sicher, ob es diese im Standartsortiment gibt, aber bei Amazon kann man so gut wie jeden Lack kaufen. Ich verlinke sie Euch einmal hier  und hier falls ihr Interesse habt.



Tweezerman

Meine neueste Errungenschaft. Endlich habe ich mich dazu durchgerungen eine Tweezerman Pinzette zu bestellen. Bei der Glamour Shopping Week gab es hierauf ein paar Prozente und da habe ich endlich zugeschlagen. Und die Pinzette ist wirklich so gut wie alle behaupten. Scharf, präzise und sie greift wirklich jedes Haar. Was soll ich sagen, eine Investition definitiv wert. Ich habe hier die kleine Größe für ca. 14,99 € und die ist wirklich vollkommen ausreichend. Vielleicht könnt ihr auch ja auch eine dieser tollen Pinzetten sichern, bei der nächsten Douglas Aktion.


Kennt ihr euch einige der Produkte?? 
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


Liebe Grüße




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen