25.10.2017

[BeautyMittwoch] Get the Look - mit dem p2 intense khol eyeliner





Ein Look mit hellblauem/hellgrauem Kajal? Noch vor kurzem ein no-go für mich. Durch Pinterest bin ich doch noch auf den Geschmack gekommen.

Wo holt ihr Eure Inspirationen? Ich stöbere zum Teil stundenlang auf Pinterest für neue Bastelideen, Makeup-Looks oder Rezepte. Pinterest ist einfach die beste Plattform für Ideensuchende. Folgt mir gerne HIER und seht, welche Ideen ich gesammelt habe :-) 






Ein hellblauer Khol Eyeliner p2 und war überzeugt. Es handelt sich um die Farbe "242 energetic Canada". Gerade zu blauen Augen oder auch hellblauen bis hin zu grauen Augen harmoniert diese Farbe wunderbar. Probiert sie doch einmal bei eurem nächsten dm Besuch aus. Der Khol Eyeliner kostet nur 1,95 Euro

oder sogar blauer Lidschatten waren bisher nicht gerade auf meiner Make-up Wunschliste. Aber dann fand ich diesen hellblauen bzw. eigentlich eher hellgrauen Eyeliner im dm  Drogerie Markt von der Marke

Die Textur ist sehr cremig und angenehm. Er lässt sich auch gut verblenden. Dafür befindet sich am hinteren Ende ein Schwämmchen. Dieses ist zwar etwas hart aber eignet sich dennoch ganz gut. Ich verwende zum Verblenden eher einen Pinsel. Auf der Wasserlinie lässt sich der Eyeliner auch wunderbar auftragen. Allerdings finde ich, dass meine Augen dadurch etwas tränen. Aber ich verwende den Eyeliner auch eher für den oberen und unteren Wimpernkranz. 




Für meinen Look habe ich die Naked 2 Basics Palette verwendet. Ihr könnt aber auch andere Lidschatten benutzen. Ihr brauch einfach einen kühlen gräulichen Ton. In der Urban Decay Palette ist ein wunderschöner und kühler Grauton "Frisk". Dieser ist ideal und passend zum P2 Eyeliner.





  1. Schritt: Trage "Frisk" auf dem gesamten Augenlid auf.
  2. Schritt: Trage eine dunkle Nuance "Primal" entlang dem oberen Wimpernkranz auf und verwische es in Richtung der Falte der Augenhöhle.
  3. Schritt: Verwende den etwas helleren Ton "Cover" über die Lidfalte. 
  4. Schritt: Verblende alle Farben gut miteinander und schaffe sanfte Übergänge.
  5. Schritt: Gebe den Eyeliner entlang des oberen Wimpernkranzes und verblende ihn gut. 
  6. Schritt: Trage den Eyeliner auch entlang des unteren Wimpernkranzes und verblende es mit der Farbe "Frisk" 
  7. Schritt: Mit dem helleren Farbton betont man den Augenbraunenbogen, die inneren Augenwinkel und die Wasserlinie.



Ich habe mich noch nicht so richtig an die Farbe Blau herangetraut. Allerdings gefällt mir dieser Trend aus den 80ger Jahren auch nicht wirklich. Daher sträube ich mich auch noch. Aber das helle Grau, das fast schon ins bläuliche geht, gefällt mir richtig gut. Ist mal etwas anderes. Die Kühle der Farbe lässt es das Auge auch etwas wacher und frischer erscheinen. 


Gefällt euch der Look? 

Wie steht ihr zu helleren Grau- bzw. Blautönen? 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen