14.05.2017

RezepteSonntag - Erdbeerkuchen inspiriert von LandLust


Einen schönen Muttertag Ihr Lieben!


Habt ihr alle schon Eure liebe Mutter verwöhnt? Vielleicht mit ein paar Blumen oder ein paar liebe Worte? Mehr benötigt es meist gar nicht. Ihr müsst nicht extra viel Geld ausgeben um das neueste BeautyProdukt zu besorgen oder etwas schönes zum Anziehen. Ich bin mir absolut sicher, Eure Mutter freut sich vielmehr über eine liebe nette Geste. Vielleicht etwas selbstgemachtes oder eine nette Karte oder eben Blumen. Alle Mütter lieben Blumen. Auf meinem Instagram Account habe ich Euch eine kleine Idee hierzu vorgestellt. Aber darum soll es heute nicht gehen. Sondern um dieses gute Stück hier: Der Erdbeerkuchen. Das wäre beispielsweise etwas Selbstgemachtes :-)



Das Rezept habe ich aus der aktuellen LandLust. Allerdings habe ich das eine oder andere ein kleines bisschen verändert. 


E r d b e e r k u c h e n

Für den Boden:

- 70 g Cornflakes
- 30 g Keksbrösel
- 30 g Haferflocken
- 100 g Zartbitterschokolade
- 100 g Vollmilchschokolade

Für den Belag:

- 150 ml Schlagsahne
- 100 g Griechischer Joghurt
- 50 ml Sirup (Holunderblüte, Weiße Schokolade oder Vanille)
- eine Schale Erdbeeren
- Minze

  1. Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen lassen. Anschließend Cornflakes, Kekse und Haferflocken unterrühren. Alles zusammen auf ein Backpapier streichen. Ihr könnt hierfür eine Springform verwenden. So wird der Kuchen rund. (Wer das Ganze als Herzform gestalten möchte, der zeichnet sich vorher eine Vorlage auf das Backpapier.)
  2. Die Masse kalt stellen 
  3. Sahne steif schlagen und den Joghurt zusammen mit dem Sirup locker unter die Sahnemasse heben. 
  4. Die Sahnemasse die ausgekühlte feste Schokolade streichen und Erdbeeren darauf verteilen. 
  5. Als letztes mit ein paar Minzblättern verzieren.





Ich wünsche Euch einen ganz schönen Tag mit Eurer lieben Mama, und besten Freundin. Vielleicht macht der eine oder andere dieses Rezept nach! Postet Euer Erdbeerkuchenrezept doch unter dem #RezepteSonntag

Alles Liebe



Kommentare:

  1. Das sieht echt lecker aus! Ich kann es kaum noch erwarten, dass es regionale Erdbeeren gibt :)
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde auch die Erdbeeren aus den "Erdbeeren Selber Pflücken Feldern" sind eh die Besten :-)
      LG Bella

      Löschen
  2. Bei uns gab es am Muttertagswochenende auch Erdbeerkuchen. :-) Aber deiner hier mit dem Cornflakes-Boden sieht ja echt klasse aus und ist mal was anderes. Tolles Rezept! Muss ich bald mal ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja er war super lecker! Allerdings was wir gemerkt haben, er ist nicht zum Aufheben. Aber eigentlich ist es auch kein Nachteil den ganzen Kuchen essen zu müssen ;-)
      Liebe Grüße
      Bella

      Löschen