09.04.2017

RezepteSonntag - Gefüllte Hackbällchen

Hi meine lieben,

und schon wieder ist eine Woche rum. Nächstes Wochenende ist auch schon Ostern. Mein Freund und ich haben uns kurzfristig dazu entschlossen für eine Nacht nach Graz zu fahren. Ich freue mich schon voll drauf. In Graz war ich noch nie und das Wetter soll ja auch ganz gut werden. Graz ist von München aus ca.  4 Stunden entfernt. Für einen Tagesausflug zu weit weg aber für eine Übernachtung perfekt. Ich hoffe ich kann euch also für nächsten Sonntag ein Rezept vorbereiten. Falls nicht werde ich euch aber natürlich vorher auf Instagram informieren. So aber jetzt zum Rezept für diese Sonntag.
Fall ihr ein Rezept zu einem Osterlamm braucht verlinke ich euch mal hier (klick) eins vom letzten Jahr. Es ist gut gelungen und war total lecker. 



Z U T A T E N
Hackfleisch
Mozzarella
Ei
Semmelbrösel
passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Paprika

Z U B E R E I T U N G

Mischt das Hackfleisch mit den Gewürzen, einem Ei und gebt ein paar Löffel Semmelbrösel dazu. Macht das einfach nach Gefühl. Je nachdem wie viel Hackfleisch bzw. wie groß das Ei ist braucht ihr mehr Semmelbrösel oder weniger. Achtet einfach auf die Konsistenz. Insgesamt muss sich die Masse gut verarbeiten lassen. Schneidet den Mozzarella in kleine Stücke. Nehmt ein bisschen Hackfleisch, formt daraus eine Kugel und drückt in die Mitte in Mozzarellastück rein. Achtet darauf das eure Kugeln wieder gut verschlossen ist und auch darauf das sie alle in etwa die gleiche Größe haben. 


Bratet nun die Kugeln scharf in einer Pfanne an. Ich nehme zum braten gerne Kokosöl. Davon braucht man nicht viel und man kann es gut erhitzen. Die Kugel dann von jeder Seite anbraten. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal in eine Auflaufform die passierten Tomaten geben. Einfach so viel wie ihr mögt. Würzt das ganze nach eurem Geschmack. Sobald die Hackfleischbällchen gut angebraten sind, legt ihr diese in die Auflaufform. 


Ihr müsstet eigentlich noch ein bisschen Mozzarella übrig haben. Schneidet diesen in Streifen und legt über jedes Bällchen ein Stück Mozzarella drauf. 


Dann das ganze für ca. 20 bis 25 Minuten bei ca. 220 Grad in den Ofen. Der Mozzarella verläuft dann sehr gut über die Bällchen und überbackt alles. Sehr lecker. 


So und schon ist eurer Essen fertig. Einfach, schnell und lecker. Wie immer :)

Ich wünsch euch eine schöne kurze Woche :) Freitag ist ja Feiertag!!

Liebe Grüße,




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen