18.12.2016

RezeteSonntag - Bellas Müsli

Hallo Ihr Lieben,

heute stelle ich euch mein liebstes liebstes liebstes Lieblingsmüsli vor. :-) Es ist ganz einfach zubereitet, hat viel Obst und Nüsse enthalten und schmeckt einfach himmlisch! Es ist das perfekte Frühstück für jeden Tag. Und da das Müsli so leicht und schnell zubereitet ist, rede ich auch nicht lange um den heißen Brei herum und zeige Euch wie es geht.





Zutaten: 

Ihr könnt Euer Müsli natürlich variieren wie ihr es möchtet. Aber als Grundzutaten würde ich sagen gibt es:



- 1 Orange 
- 1 Apfel 
- eine Handvoll Mandeln (ganz)
- einen Schuss Milch
- Haferflocken
- Leinsamen 


Das wars eigentlich auch schon. Jetzt müsst ihr die Zutaten einfach in einen Mixer geben und alles schön pürieren. Ich lasse es allerdings grob, und vermuße es nicht total zu Brei. Ich mag es so lieber. Aber Ihr könnt auch einfach eine Art Frühstücksdrink daraus machen. 




Zuletzt verziert ihr das Müsli noch. Gebt dem Ganzen noch den richtigen Pepp. 



Oft gebe ich noch gefrorene Himbeeren hinzu. Schmeckt dadurch noch frischer! Außerdem gehören immer Bananen und Smacks oben drauf. Oder gepuffter Amaranth oder andere Kornflakes. Eurer Phantasie ist hierbei keine Grenzen gesetzt. 


gepuffter Amaranth, Kokosflocken, Banane

Konflakes, Banane und Schokostreusel

Ich mache mir das Müsli eigentlich immer am Wochenende, wenn ich ein bisschen länger geschlafen habe und morgens Zeit habe. Dann bereite ich die Zutaten vor, gebe sie in den Mixer und verziere es anschließend noch. Danach setze ich mich mit meinen Kaffee gemütlich auf die Couch und lese eine Zeitschrift oder schaue eine neue Serie auf Netflix. Der typische Wochenendeinstieg sozusagen :-) 


Liebe Grüße 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen