28.12.2016

[Review] Phytorelax Olio di Argan Body Scrub

Hallo Ihr Lieben,

heute mal ein kurzer Bericht über ein neu bei mir eingezogenes Körperpeeling. Das Phytorelax Olio di Argan Body Scrub. Es wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt und ich habe mich in den letzen Tagen fleißig damit beschäftigt um Euch eine kurze Review zu geben.






Bei dem Body Scrub handelt es sich um ein intensives Meersalzpeeling mit pflegenden Inhaltsstoffen wie Arganöl, Reisöl, Süßmandelöl, Guarana und Thymian. Es befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen und fördert zudem die Durchblutung. Nach der Anwendung habt ihr eine butterweiche und zarte Haut. Ebenso ist das Body Scrub frei von Silikonen, Mineralöl, Parabenen und künstlichen Farbstoffen!

Ihr bekommt das Peeling auf diversen Online Shops. Ich hatte zugegeben ein paar Probleme und lediglich zwei gefunden. Allerdings auch auf Amazon wie hier:



Auf Amazon wird es mit 21,90 € gelistet und enthält 500 g.




Einen Teil der Folie habe ich mal drangelassen. So könnt ihr die einzelnen Salzkörner erkennen. Außerdem war die Folie sehr schwer zu entfernen, also bleibt der Rest womöglich auch einfach dran. :-) Leider finde ich, kann man hier sehr leicht erkennen, dass die Verpackung fast noch doppelt so hoch ist wie der eigentliche Inhalt. Es sind zwar wirklich 500 g enthalten, allerdings handelt es sich auch hierbei um einen Verpackungstrick. Von Außen sieht das Produkt viel viel Größer aus als es tatsächlich ist. 



Umrühren könnt ihr das Peeling mit dem beiliegenden Spatel. Dieser ist ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand.


Anwendung: 

Vor jedem Gebraucht solltet ihr das Peeling gut mischen. Hierzu ist Spatel beigefügt mit dem ihr das Salz mit den Ölen mischen könnt. Für einen intensiven Effekt tragt ihr am Besten das Peeling auf trockene Haut auf. Für milderen Gebraucht auf feuchte Haut. Dann dass Peeling in kreisförmigen Bewegungen in die Haut massieren. Anschließend mit warmen Wasser abspülen. Ihr könnt das Peeling 1 - 2 Mal pro Woche anwenden.

Bei der Anwendung solltet ihr aufpassen, dass ihr kein kleinen Wunden an den Fingern habt. Das Salz brennt sehr stark an diesen verletzen Stellen. Ansonsten braucht ihr keine Bedenken haben. Salzpeelings sind sehr gründlich und hinterlassen eine wirklich sehr sehr weiche Haut. Sie fühlt sich sehr geschmeidig und sanft an.




Das sage ich:

Ich verwende Peelings ganz gerne. Am Liebsten in der Badewanne am Ende der ganzen Prozedur. Ich variiere auch immer gerne und liebe es, die Auswahl zu haben. Das Peeling riecht sehr sehr angenehm nach Zitrone. Sehr frisch und sauber wie ich finde. Ich liebe daher Zitrusdüfte. 

500 g Salzpeeling aufzubrauchen ist natürlich auch eine Ansage. Ich habe sonst immer kleine Proben oder Döschen die nach ein paarmal Anwenden aufgebraucht sind. Ich denke ich werde ein paar Monate damit beschäftigt sein 500 g Peeling zu verbrauchen. Aber dafür ist der Preis auch okay. 
Wobei es in der Drogerie viele andere Peelings gibt, für weniger Geld. Dass dieses Peeling ohne Silikne, Parabene, etc. auskommt finde ich allerdings sehr sehr gut. Ich bin auch bei meinen Haarprodukten auf Silikonfrei umgestiegen und bin sehr glücklich damit. 

Ich denke das Peeling könnte sich als Geschenk für eine Freundin oder die Mutter gut eignen. Der stolze Preis wirkt auf den ersten Blick abschreckend, allerdings wenn man anderen eine kleine Freude macht, eignet sich dieses Peeling super. 

PR-Sample (Blogger-Club.de)

Wie steht ihr zu Körperpeelings? 
Mögt ihr sie gerne und verwendet ihr sie regelmäßig??


Liebe Grüße 






Kommentare:

  1. Tolle Review. Ihr habt definitiv zu wenig Leser. Mein Abo habt ihr schon mal! :)

    LG Cella❤️ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte dieses Salzpeeling auch testen und fand ihn richtig toll! Der Preis ist natürlich leider etwas zu hoch :)

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen