23.11.2016

[DIY] kleine Kränze binden


Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch mal ein DIY Projekt. Zwar etwas Spät, da der Herbst schon fast vorbei ist, aber ich finde auch dass es perfekt in die Weihnachtsdeko passt. Und diese Technik könnt ihr auch ganz einfach für allerlei andere Kränze verwenden. Sei es eben diese Heidekrautkränze oder auch Weihnachtskränze. Hierzu gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, daher denke ich Bilder sagen einfach mehr als 1000 Worte. Lasst Euch im folgenden Blogpost einfach ein bisschen inspirieren. 






Heidekraut hat es mir echt angetan. Überall und an jeder Ecke gibt es Heidekraut zu kaufen. Sei es im Supermarkt oder um die Ecke im Blumenladen. Überall sieht man nur noch Heidekraut. An Halloween war es sogar so "schlimm", dass es Heidekraut auch in allen Farbvariationen zu kaufen gab. Ich mag eher das klassische nicht künstliche. Und am liebsten in einem kräftigen Rosa/Lila. Oder schön dezent Lavendel/Fliederfarben. 





Binden könnt ihr die Kränke wie folgt:

Schneidet von einem Baum dünne kleine Äste ab. Diese verschlingt ist anschließend ineinander und zieht sie dann etwas länger auf die gewünschte Form. Ihr solltet aber behutsam umgehen. Sehr langsam und vorsichtig die Schlinge enger ziehen. Ansonsten können die dünnen Äste auch brechen. 

Alternativ könnt ihr auch andere dünne lange Deko-Holzstäbe verwenden. Da meine sehr weich waren habe ich einfach ein paar mehr verwendet. 

Anschließend schneidet vom Heidekraut die oberen Zweige ab. Es sollten natürlich schöne volle bunte Zweige sein. Die Länge ist dabei nebensächlich. Und dann geht's eigentlich schon los. Nehmt immer einen Zwei und legt ihn an den Holzkranz. Befestigt die ersten Zweige fest mit einem Draht. Verknotet am Besten den Draht zu beginn etwas sodass er nicht aufgeht. Nun müsst ihr nur noch Zwei um Zweig am Kranz anbringen. Einen anlegen und gleich mit Draht unauffällig umwickeln. 



Die grünen Stängel eigenen sich auch prima. Das helle Grün schimmert schön durch. Wie ihr erkennen könnt, verwende ich auch nicht viele Zweige. Ich möchte dass der Kranz schön dünn bleibt. Ihr müsst hierzu auch keine ganze Pflanze zerpflücken. Die fehlenden paar wenigen Zweige fallen gar nicht auf. Ich finde es sieht sehr schön aus und ist sehr schnell gemacht. 

Dekorieren könnt ihr das Ganze indem ihr die Kränze über große (Weck-) Gläser stülpt. 





Selbstverständlich könnt ihr auch breitere Kränze binden. Wenn ihr die Zweige erst in der Mitte mit Draht anbringt, stehen auch die einzelnen Zweige ab. Das lässt den Kranz gleich viel voller wirken.






Ich finde sie sehr sehr schön! Kombiniert mir Kerzen strahlt es viel Gemütlichkeit aus! Ich finde es ist eine perfekte kleine Geschenkidee. Ihr könnt vielleicht das Ganze für Weihnachten mit roten Farben oder einer Kugel aufpeppen. Einen Gutschein oder eine schöne Karte noch dazu und fertig ist das kleine Geschenk für eine liebe Freundin, Arbeitskollegin oder Nachbarin. 

Aus eigener Erfahrung kann ich Euch sagen, dass die Kränze mehrere Wochen, bis hin zu Monaten halten. Den ersten Monat fallen mit Sicherheit keine Blüten ab. Danach vereinzelt. Ihr habt also sehr lange etwas davon :-)

Ich hoffe Euch gefällt diese Art von Blogpost und es werden immer mal wieder ein paar DIY's auf MyAndYourFace folgen!


Liebe Grüße





Kommentare:

  1. Das schaut toll aus, besonders mit den wundervollen Pflanzen, die sind ja echt hübsch!
    Was sind das denn?
    Tolle Idee, gerade für Weihnachten!

    Liebst, Colli
    ToBeYoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bella und Bianca,

    ich bin via Bloggerei.de auf Euren interessanten Blog aufmerksam geworden.

    Falls Ihr mehr Leser für Eure Artikel erreichen wollt, dann schaut doch mal auf steemit.com vorbei, einer neuen dezentralen Blogging-Plattform, wo Blogger fürs Bloggen bezahlt werden, wenn ihre Artikel von vielen Lesern auf steemit gevoted werden. Hier findet Ihr aktuelle Artikel in deutsch:

    https://steemit.com/trending/deutsch

    Die Anmeldung bei steemit.com ist kostenlos. Falls Ihr Interesse habt und auf irgendwelche Probleme stößt, schaut einfach in unserem deutschen Chat-Kanal für steemit vorbei, wo man Euch mit Sicherheit weiterhelfen kann.

    https://steemit.chat/channel/deutsch

    Vielleicht bis später,
    auf steemit :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee :) Sieht wahnsinnig schön aus!
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen