18.09.2016

RezepteSonntag - Gefüllte Paprikaschoten

Hi meine lieben,


und schon wieder ist eine Woche rum. Der Sommer hat sich wohl verabschiedet. Heute regnet es und es ist kalt draußen. Das perfekte Wetter für einen Tag auf der Couch. Ein schöner Film, was zu knabbern und natürlich ein warmes Getränk. 

Heute zeige ich euch ein schnelles und einfaches Rezept. Die Zutaten hierfür habt ihr bestimmt zuhause. Es geht um gefüllte Paprikaschoten. Aber nicht mit Hackfleisch sondern mit einer Reisfüllung. Da mein Freund und ich kaum Fleisch essen, essen wir großteils vegetarisch. 


So nun aber zum Rezept:
Z U T A T E N


Paprikaschoten
Reis
Mais
Tomatensoße
Mozzarella
Frühlingszwiebeln

Z U B E R E I T U N G

Als erstes kocht ihr den Reis nach Packungsangabe. Ich habe einen der schon in 8 Minuten fertig ist. Da ich einfach keine Lust und auch keine Geduld habe für Dinge die lange kochen müssen ist der echt super. 

Von der Paprika schneidet ihr den Deckel ab und höhlt diese danach aus. 

Während der Reis noch kocht schneidet ihr die Frühlingszwiebel und den Mozzarella klein, gebt den Mais dazu und etwas von der Tomatensoße. Sobald der Reis fertig ist, lasst ihr ihn gut abtropfen und gebt ihr zur Füllung hinzu. Nun alles gut vermischen. 


Gebt den Rest der Tomatensoße in eine Auflaufform und stellt die Paprikaschoten darauf. Nun füllt ihr diese bis zum Rand und gebt den Deckel wieder drauf. 


Jetzt gebt ihr die Paprikaschoten für ca. 35 Minuten bei 200 Grad (Ober- Unterhitze) in den Ofen. Schaut einfach hin und wieder nach den Paprikas. Wenn eure nicht so groß ist, kann sie schneller fertig sein. 


Ich hoffe euch hat das Rezept gefallen und ihr probiert es mal aus :)

Habt noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen