07.08.2016

RezepteSonntag - Blätterteigtaschen mit Pfirsich

Hi meine lieben,

endlich wieder Sonntag. Für mich ist es definitiv der beste Tag der Woche. Einfach mal nichts tun und entspannen oder die Zeit mit Familie oder Freunden verbringen. Und wer möchte nicht gerne was leckeres zum Kaffee mitbringen? Heute zeige ich euch ein wirklich leckeres und einfaches Rezept das perfekt zum Kaffee oder aber auch zum Frühstück passt. Ich benötigt nicht viele Zutaten und auch nicht viel Zeit.

Z U T A T E N:


Blätterteig
Pudding 
Obst
Puderzucker


Z U B E R E I T U N G:

Als erstes kocht ihr den Pudding nach Packungsanweisung. Ihr könnt natürlich auch einen Pudding selbst machen aber der von Dr. Oetkar Vanille mit Mandeln schmeckt super lecker und ist einfach und schnell gemacht. Sobald er fertig ist, lasst ihr ihn ein bisschen im Kühlschrank abkühlen. 


Das Obst eurer Wahl schneidet ihr dann in Stücke und legt sie zur Seite. Diese brauchen wir erst wenn die Blätterteigtaschen fertig sind. 


Den Blätterteig breitet ihr aus und schneidet ihn in 6 gleich große Teile diese legt ihr dann auf ein Backblech.


Die Seiten klappt ihr nun einfach ein wenig nach oben, füllt Sie mit Pudding und legt die Pfirsichstücke oben drauf. 


Bevor ich die Taschen in den Ofen gegeben habe, habe ich noch ein paar Mandelstücke drüber gestreut. Gebt die fertigen Taschen dann für 220 Grad und etwa 15 Minuten in den Ofen.


Fertig sind die Blätterteigtaschen mit Pudding und Pfirsichen. Legt sie zum Abkühlen einfach auf ein Kuchengitter. Zum Schluss streut ihr noch ein bisschen Puderzucker drüber - Fertig!

So schnell sind die Blätterteigtaschen mit Pudding und Pfirsich fertig. Sie schmecken super lecker und sind wirklich einfach gemacht. 

Ich hoffe euch hat das Rezept gefallen und ihr backt das Rezept mal nach. Ihr könnt natürlich auch jedes andere Obst verwenden.

Habt noch einen schönen Sonntag und startet gut in die neue Woche!

Liebe Grüße, 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen