24.04.2016

Essence Lights of Orient LE - Review

Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen erreichte uns ein Paket von Essence mit ein paar ganz tollen Produkten der neuen Lights of Orient Limited Edition! Vielen Dank dafür!

Bianca und ich haben uns natürlich sehr gefreut und die Produkte untereinander aufgeteilt. Wir werden Euch hier eine kleine Review geben, um Euch einen besseren Überblick zu verschaffen. 


B e l l a s   T e s t :

Ich beginne einfach mit folgenden Produkten:


eyebrow shaper
bronzer
magic eyeliner pen



Eyebrow Shaper

Ich benutze täglich Augenbrauenprodukte. Ich habe leider nicht so dichte Augenbrauen und muss sie daher täglich nachziehen und fixieren. Es ist ein kleiner Aufwand jeden Morgen, jedoch mit einer großen Wirkung! Das Gesicht sieht viel gleichmäßiger aus. Ich finde die Augenbrauen sind sozusagen der Rahmen des Gesichtes. Sie können ebenso dazu beitragen, das Gesicht jünger, markanter erscheinen zu lassen, weil durch die passende Augenbrauenform das Gesicht abgerundet wird. Meine liebsten Augenbrauenprodukte sind Augenbrauenstifte. Es geht sehr schnell und unkompliziert. Man benötigt nicht noch einen extra Pinsel. 


Von dem Essence Augenbrauenstift war ich von Anfang an begeistert. Er handelt sich hierbei um einen Augenbrauenstift zum herausdrehen. Dadurch ist das Problem eines stumpfen Stiftes schon zu Beginn gelöst. Falls es trotzdem einmal nötig ist, die Spitze zu verfeinern, befindet sich am anderen Ende ein kleiner Anspitzer. Jedoch habe ich diese noch nie benötigt. Des Weiteren befindet sich am Ende ein kleines Schwämmchen. Dies soll wohl zum Verwischen der Linien dienen. 


Ich habe hier den Stift in der Farbe 01 Sunkissed Beauty. Ein schönes dunkleres Braun welches in die Richtung Taupe geht. Für mittel bis dunkle Augenbrauen ideal. Das Produkt lässt sich super auftragen. Eine ganz feine und weiche Spitze. Ihr müsst also mit wenig Druck arbeiten. Ihr könnt die Linien ganz fein und präzise auftragen. Er trägt sich gleichmäßig ab und erzielt so ein gleichmäßiges Ergebnis. Ich persönlich habe das Schwämmchen nicht gebraucht. Der Stift allein ist so weich und cremig, da muss nichts verblendet werden. 

ysdfgaydsfg
Alles in Allem ein tolles Produkt zum Ausprobieren




Magic Eyeliner Pen


Als Zweites habe ich den Magic Eyeliner Pen erhalten. Ein sehr schönes tiefes Schwarz. 



Ich muss gestehen, Anfangs war ich nicht sonderlich von der Spitze begeistert. Allerdings nach dem ersten Ausprobieren muss ich sagen, für Anfänger gar nicht mal so schlecht. Mit dem Stift erhaltet Ihr das klassische Cat-Eye-Ergebnis. Einen dickeren Lidstrich. 

Legt den Stift einfach schräg an und zieht ihn vorsichtig über Euer Lied. Der Stift macht die ganze Arbeit eigentlich von alleine. Mit der feinen Spitze können auch feinere Linien gezogen werden, um das Auge im inneren Bereich mit dem dickeren Wing zu verbinden. 
Also für Anfänger durchaus eine gute Hilfestellung! Ihr erhaltet ein schönes Ergebnis, welches durchaus gut für den Alltag geeignet ist. 


Für Anfänger sehr gut geeignet. Geübtere sollten allerdings eher einen Filzstift-Eyeliner benutzen. Damit kann man einen feineren, schmaleren und längeren Wing zeichnen. 




Bronzer

Als Letztes durfte ich noch den Bronzer testen. Bianca war der Farbton leider etwas zu dunkel. Allerdings für meine gebräunte Haut einfach perfekt. 

Gehört Ihr auch zu den Verpackungsofpern? Ich finde sie hinreißend und hätte den Bronzer wahrscheinlich schon deswegen gekauft. 

Ich habe die Farbe 02 Oriental Beauty. Wie gesagt, ich war 5 Wochen im Urlaub und habe eine sonnengebräunte Haut. Für mich ist die Farbe ideal. Allerdings wenn Ihr noch einen eher helleren Hautton habt, würde ich Euch eher die hellere Variante empfehlen. 

Bei dem Bronzer handelt es sich um ein mattes Produkt mit einem schimmernden Goldkern. Ihr könnt mit dem Pinsel beides vermischen. 

Tragt den Bronzer als Erstes auf den hervorstehenden Teil der Wangen auf. Geht dann über zu den Schläfen und zur Stirn. Ihr könnt auch Eure Nase, das Kinn und den Hals bestäuben. Prüft als Letztes ob Ihr den Bronzer gleichmäßig aufgetragen habt. Schaut hierbei abwechselnd nach links und rechts. Somit könnt Ihr die Übergänge prüfen und gegebenenfalls nochmals verblenden. Ich benutze hierbei einen großen Pinsel  (Ebelin Puderpinsel) um das Produkt gut aufzutragen und zu verblenden. Ich finde es erzielt ein sehr schönes warmes Ergebnis. Zum leichten Konturieren sehr gut geeignet. 



Ich liebe den Bronzer jetzt schon, da er momentan ideal zu meinem Hautton passt. 




B i a n c a s    T e s t :




Das sind die Produkte die ich unter die Lupe genommen habe. Ein Lippenstift, ein Nagellack und der Highlighter Stick. In der Limited Edition gibt es noch zwei weitere Lippenstifte und drei weiter Nagellacke.


Der Lippenstift:

Der Lippenstift ist in der Farbe "03 Sultan`s Daughter". Eine richtig schöne Farbe. Der Lippenstift ist matt und hat dadurch eine gute Haltbarkeit. Der Auftrag gelingt durch die Form sehr gut. Auf dem Swatch könnt ihr die Farbe gut erkennen. Ich finde sie passt gut in den Alltag. Der Lippenstift kostet 2,95 €.
               

Für mich eine absolute Kaufempfehlung!









Der Nagellack:



So eine Farbe habe ich noch gar nicht in meiner Sammlung. Ein richtiges Gold. Ohne Schimmer oder Glitzer. So mag ich Nagellack am liebsten. Die Farbe nennt sich "01  Golden Gate to Orient". Der Pinsel hat eine gute breite und damit lässt sich der Lack schön gleichmäßig auftragen. Die Farbe deckt gut in zwei dünnen Schichten. Ich würde immer einen Überlack empfehlen. Der Nagellack kostet 1,99 €.










Falls ihr so eine Farbe noch nicht habt, könnt ihr diese ohne Bedenken kaufen




Der Highlighter Stick:


Für mich, das Highlight aus der Kollektion. Selten gibt es einen Creme-Highlighter in einer Limited Edition aus der Drogerie. Die Farbe passt perfekt zur Kollektion und sieht bestimmt super zum Bronzer aus. Er gibt einen tollen Glow mit leichten Glitzerpartikeln. Diese stören aber überhaupt nicht. Im Auftrag ist er schön cremig. Durch die runde Form kann man ihn direkt so auf den Wangenknochen, Nasenrücken oder wo man sonst highlighten möchte auftragen. Der Stick kostet 3,99 €.


 Große Empfehlung!!


Die Essence Lights of Orient Limited Edition ist bereits im Handel verfügbar. Wenn euch Produkte gefallen, schlagt schnell zu denn sonst könnte es sein, dass die Dinge bereits ausverkauft sind. 
Habt Ihr schon was gekauft oder habt es noch vor??

Liebe Grüße,

    und 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen