19.02.2016

Bianca´s Alltags Make-up

Heute zeige ich euch meinen Alltags-Look. Den von Bella habt ihr ja bereits gesehen. Ich trage ein wenig mehr im Alltag.


S C H R I T T   1 :
E I N C R E M E N   U N D   V O R B E R E I T E N


Als erstes creme ich mein Gesicht mit der Biotherm Aquasource (Douglas, 50 ml 39,99 €) ein. Dabei lasse ich die Augenpartie aus. Diese creme ich separat mit dem L'Oréal Skin Perfection Anti-Müdigkeit Augenpflege (DM, 15 ml 4,75 €) ein. Leider bin ich nicht ganz zufrieden und werde mir demnächst eine neue Augenpflege suchen. Das alles arbeite ich vorsichtig ein und lasse es gut einziehen.



S C H R I T T   2 : 
C O R R E C T O R   U N D   C O N C E A L E R

Ich habe sehr dunkel Augenschatten. Ein Concealer alleine deckt diese nicht ab. Von MAC habe ich einen Prep + Prime Highlighter Pen in der Farbe Peach Lustre gekauft (MAC, 3,6 ml 26,00 €). Der ist Orange und gleicht somit das bläuliche unter dem Auge gut aus. Diesen trage ich mit einem normalen Make-Up Schwamm auf. Damit verblendet er sich gut und man kann nicht zu viel Produkt auftragen. Danach gehe ich mit meinem Concealer drüber. Momentan benutze ich den NARS Radiant Creamy Concealer in der Farbe Light 2 Vanilla (narscosmetics.eu, 6 ml 28,00 €). Der deckt gut ab, ist aber nicht zu dickflüssig und austrocknend.


S C H R I T T   3 :
F O U N D A T I O N   U N D   P U D E R


Ich benutzte den NARS Pure Radiant Tintend Moisturizer in der Farbe Light 1 Finland (narscosmetics.eu 50 ml 38,00 €). Der Auftrag klappt perfekt mit einem Buffer-Pinsel. Ich benutze den von B-E-Cosmetics (b-e-cosmetics.de 11,95 €). Ich verblende diese bis zum Hals und zu den Ohren, damit keine Übergänge entstehen. Meine T-Zone fixiere ich mit dem P2 Perfect Face all-over loose powder (DM, 3 g 4,65 €). Dafür benutze ich den Real Techniques Setting Brush (Douglas, 9,99 €). Er hat die perfekte Größe um nicht zu viel Puder aufzutragen. Unter den Augen trage ich mehr Puder auf. Die sogenannte Baking-Methode. Dort lasse ich das Puder so lange einwirken bis mein komplettes Make-Up fertig ist. Bevor ich das UD Setting Spray benutze, nehme ich das Puder mit einem Pinsel runter.



S C H R I T T   4 :
K O N T U R ,   B L U S H ,   H I G H L I G H T


Ist die Basis geschaffen, gebe ich meinem Gesicht Dimension zurück. Als erstes konturiere ich mit dem MAC 109 (MAC, 35,00 €) meine Wangenknochen mit der NYX Highlight und Contour Pro Palette (Douglas, 8 g 19,99 €). Dafür benutze ich den dritten Ton aus der unteren Reihe. Dieser ist schön aschig und passt perfekt zu meinem Teint. Als Blush trage ich mit dem Ebelin Rougepinsel (DM, 3,95 €) mometan den MAC Blush in der Farbe Cheek Pollen auf. Leider war dieser limitiert. Dann kommt mein Lieblingsschritt am Make-Up. Der Highlighter! Ich liebe Highlighter. Man kann nie genug Highlighter haben :) Hier benutze ich den Zoeva Luxe Highlight 105 (Douglas, 12,99 €). Dieser hat die perfekte Größe für meine Wangenknochen. Mein absoluter Favorit aus der Drogerie ist der Catrice HighGlow in der Farbe 010 Light Infusion (DM, 8 g 4,95 €).



S C H R I T T   5 :
A U G E N B R A U E N ,   M A S C A R A ,   K A J A L

Für meine Augenbrauen benutze ich den Maybelline Browdrama in transparent (DM, 7,6 ml 6,45 €). Ich habe sehr dichte Augenbrauen und muss diese nicht auffüllen. Als Mascara trage ich die Glam&Doll False Lashes Mascara von Catrice (DM, 9,5 ml 3,95 €). Diese verklumpt die Wimpern nicht, gibt länge und bröckelt im laufe des Tages nicht. Ich trage immer schwarzen Kajal in der oberen und untern Wasserlinie. Als ich im September in Paris war, habe ich von NARS einen kleinen Larger Than Life Long-Wear Eyeliner in Schwarz (narscosmetics.eu, 25,00 €) geschenkt bekommen. Dieser hält ganz gut und verläuft nicht. Lidschatten trage ich im Alltag nie.



S C H R I T T   6 :
F I N I S H


Wenn alles fertig aufgetragen und verblendet ist kommt das Urban Decay All Nighter Make-Up setting Spray (Douglas, 118 ml 26,99 €) zum Einsatz. Der Sprühnebel ist so fein und es reichen 3-4 Spritzer für das gesamte Gesicht. Das Spray fixiert das komplette Make-Up und macht es länger haltbar.

Als Lippenstift kann ich euch keinen zeigen, da ich jeden Tag einen anderen trage. Gerne mache ich mal einen extra Post zu meinen liebsten Lippenstiften.

Fertig!
Insgesamt benötige ich nicht länger als 10- 15 Minuten für den Look. Für länger habe ich auch keine Zeit in der Früh.

Liebe Grüße, 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen